Europa League kostenlos schauen – so geht’s

Erstellt: 15.05.2024

Ihr möchtet die Spiele der UEFA Europa League kostenlos schauen? Dann haben wir hier alle Infos für euch zusammengefasst. Wir zeigen euch, wer den Wettbewerb übertragt, wie ihr die Partien empfangen könnt und welche Alternativen es neben dem klassischen Fernsehen gibt.

UEFA Europa League kostenlos schauen

Diese Europa League Spiele laufen demnächst:

Datum Partie Sender
22.05.2024, 21:00 Uhr Atalanta Bergamo – Bayer 04 Leverkusen RTL Logo

Das Finale steht an! In Dublin treffen am 22. Mai 2024 Atalanta Bergamo und Bayer 04 Leverkusen aufeinander. Die Italiener konnten sich in dieser Saison schon als Favoritenschreck auszeichnen, als sie sich gegen den FC Liverpool durchsetzen konnten. Aber reicht es auch, um die Rekord-Jäger rund um Xabi Alonso zu schlagen?


Wer überträgt die Europa League?

In Deutschland liegen die Übertragungsrechte für die Europa League bei RTL. Das Kölner Medienunternehmen zeigt ein Spiel pro Spieltag im Free-TV, entweder beim Hauptsender oder bei RTL Nitro. Die restlichen Paarungen laufen beim hauseigenen Streamingdienst RTL+.

Zudem besteht eine Partnerschaft mit Pay-TV-Sender Sky, die pro Spielwoche zwei Partien der Europa League oder Europa Conference League übertragen dürfen.

Tipp Aktuell erhaltet ihr RTL+ Max für drei Monate zu einem Preis von nur 9,99€ monatlich. Das macht eine Ersparnis von 50% und das Europa League-Finale ist mit dabei! Hier geht’s zum Angebot.

Welche Spiele werden gezeigt?

Welche Aufeinandertreffen an einem Spieltag der Europa League live im TV übertragen werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die Matches der deutschen Mannschaften, sofern sie noch im Wettbewerb vertreten sind, werden natürlich bevorzugt.

Highlight-Spiele wie das Finale der Europa League sind selbstverständlich auch im Free-TV zu sehen. Bei RTL+ laufen dann weitere Partien europäischer Größen wie Olympique Marseille oder AS Rom.


Wo kann man die Europa League streamen?

Die erste Anlaufstelle zum Streamen der Europa League ist RTL+. Hier gibt es sowohl Einzelspiele als auch Konferenzschaltungen. Die Spiele, die dank der Vereinbarung auf Sky gezeigt werden, können über Sky Go oder WOW gestreamt werden.

Mit Anbietern wie waipu.tv oder Zattoo können die linearen Fernsehsender RTL und RTL Nitro ebenfalls gestreamt werden. Diese Streaming-Dienste bieten häufig auch einen kostenlosen Testzeitraum an.

Tipp waipu.tv könnt ihr aktuell für 4 Wochen kostenlos testen. Das Angebot findet ihr hier. Zudem läuft zurzeit eine Aktion, bei dem ihr beim Kauf eines waipu.tv-Sticks den Streaming-Service für ein Jahr kostenlos nutzen könnt. Den Deal gibt’s hier. Bei Zattoo gibt es ebenfalls einen Testzeitraum über 4 Wochen. Wenn ihr diesen nutzen möchtet, geht es hier entlang.

Eine weitere Möglichkeit, Spiele der Europa League zu streamen, ist die Nutzung eines VPN. Mit einem solchen Service ist es möglich, Zugriff auf ausländische Mediatheken wie zum Beispiel die des ORF zu erhalten. Dort werden dann ebenfalls einige Paarungen übertragen.

Tipp Wenn ihr auf der Suche nach günstigen VPN-Angeboten seid, können wir euch unsere Bonus-Deals ans Herz legen. Mit dem Kauf von 2 Jahren Cyberghost VPN erhaltet ihr einen BestChoice-Gutschein im Wert von 65€. Zusammen mit den Gratismonaten kostet euch dieser VPN-Dienst effektiv nur 0,10€ pro Monat.

Unser Bonus-Deal für Private Internet Access VPN bietet euch ebenfalls eine attraktive Option. Ihr erhaltet effektiv 28 Monate kostenlos, da ihr einen Bonus von 55€ für den Abschluss eines Abonnements erhaltet, das nur 51,74€ kostet.

Wer spielt in der Europa League?

Die Europa League ist nach der Champions League und vor der Europa Conference League der zweitgrößte der europäischen Wettbewerbe für Fußball-Vereine. Nach der Qualifikationsphase treten insgesamt 32 Teams im Nachfolgerturnier des UEFA-Cups an. In der K.O.-Phase steigen zudem die Drittplatzierten aus der Champions League in den Wettbewerb ein.

In Deutschland qualifizieren sich üblicherweise der DFB-Pokalsieger sowie der Tabellenfünfte direkt für die Gruppenphase der Europa League, der Siebte in der Liga kann sich über die Play-Offs qualifizieren. Da der Pokalsieger sich aber meistens über die Liga schon für einen europäischen Wettbewerb qualifiziert, rücken die Startplätze in der Liga jeweils um einen Tabellenplatz zurück.


Wie läuft das Turnier ab?

Zunächst einmal gibt es zwei Qualifikationsrunden, anschließend startet die Gruppenphase mit 8 Gruppen mit jeweils 4 Mannschaften. Nach sechs Gruppenspielen mit jeweils Hin- und Rückspiel nehmen die Gruppensieger direkt am Achtelfinale teil.

Die Zweitplatzierten treten in einer Zwischenrunde gegen die Absteiger aus der Champions League an und spielen so um die weiteren Plätze im Achtelfinale. Mannschaften, die den dritten Platz belegt haben, spielen in der Conference League weiter.

In der K.O.-Phase geht es dann mit Hin- und Rückspielen weiter, bis am Ende der Saison das Finale an einem neutralen Ort ansteht.

Kostenlos.de App Mobile Kostenlos.de App

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)