o2: o2 o Prepaid mit günstigem Smartphone


Den cleveren o2 o Tarif gibt es jetzt auch im Prepaid-System! Für nur 14,99 Euro können Sie sich jetzt die passende SIM-Karte sichern und sich über die vielen Vorteile der Kombination von o2 o und Prepaid-System freuen:
1. Auch bei o2 o gibt es den o2 Kostenairbag! Das heißt: Auch hier zahlen Sie im Monat maximal 50 Euro. Haben Sie so viel Guthaben verbraucht, ist der Rest des Monats kostenlos.
2. Bleiben Sie unter 50 Euro, zahlen Sie immer nur das, was Sie verbraucht haben. Niemals mehr. Nutzen Sie das Handy also nicht, zahlen Sie auch nichts. Das macht o2 o sowohl für Viel- als auch für Wenigtelefonierer interessant. Und auch vor allem für jene, die mal mehr, mal weniger telefonieren, eben unkonstant.
3. Dank des Prepaid-Systems haben Sie volle Konstenkontrolle und geraten in keine Preisfallen. Ebenfalls besteht so natürlich keinerlei Vertragsbindung, Mindestumsatz, oder ähnliches.
4. Bei Bestellung haben Sie optinal die Möglichkeit, ein attraktives Smartphone zum absoluten Vozugspreis zu erwerben. Zum Beispiel das Samsung Galaxy Mini für nur 139,99 Euro. Geschenkt gibt es dann auch noch eine zwei monatige 3-Fach-Flat (Festnetz, o2, Internet).
Der ideale Tarif für alle, die maximal flexibel sein wollen – bei günstigen Konditionen und ohne versteckte Kosten.

    »» Jetzt zum Angebot von o2 ««



     

    Große kostenlos.de-Übersicht: Hier bekommen Sie noch ein kostenloses Girokonto, hier können Sie noch kostenlos Bargeld abheben

    KOSTENLOSES Girokonto gesucht? Wir haben die wenigen noch kostenlosen Konten für Sie recherchiert, bei denen Sie außerdem kostenlos Bargeld abheben können.Die Niedrigzins-Politik der Europäischen Zentralbank macht es Banken immer schwerer, sich über die Zinsen auf eingelegtes Geld zu finanzieren. Nicht zuletzt deshalb erheben sie Gebühren auf immer mehr Leistungen. Ein kostenlos geführtes Girokonto ist inzwischen selten geworden. Selbst Bargeldabhebungen werden vereinzelt mit Gebühren belegt. Nachfolgend finden Sie vier Banken, bei denen sowohl die Kontoführung kostenlos ist als auch die Abhebung von Bargeld:

    Wir halten die Übersicht aktuell und ergänzen sie regelmäßig.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.