MacHouse: Quicktime-Videos mit ScreenEdit schneiden

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page

Mit ScreenEdit kann der Anwender jetzt auch Hand an QuickTime-Filme legen und sich die Szenen die er braucht zurecht schneiden. Zwar kommt das Programm nicht an Studio-Software heran, für den kleinen Schnitt zwischendurch ist es aber mehr als geeignet. Außerdem können die Clips rekomprimiert werden mit den eingebauten Packern wie Animation, DV, H.264, MPEG-4.

    »» Jetzt zum Angebot von MacHouse ««



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.