Flightright kämpft für Ihre Reise-Rechte: GELD ZURÜCK!

Bei Flugärger kämpft Flightright für Ihre Reise-Rechte und für GELD ZURÜCK! Nach verspäteten oder ausgefallenen Flügen berichten 7 von 10 Flightright-Kunden, dass die Airline Ihnen keine Entschädigung zahlt oder gar nicht erst antwortet. Viele Passagiere fühlen sich deshalb allein gelassen.

Erst kürzlich strandeten mehrere hundert Passagiere am Berliner Flughafen Tegel, weil ihre AirBerlin-Flüge gestrichen wurden, wie BILD Online berichtete. Die Rechtsexperten von Flightright kämpfen für das Recht der Flugpassagiere und setzen die Ansprüche gegen alle Widerstände durch. Sie kennen die Ausreden der Airlines, arbeiten sich aber trotzdem durch den Papierkrieg und gehen für Ihr Recht bis vor Gericht.

Was kostet Flightright Sie?

Sie bezahlen nur dann etwas, wenn die Prüfung erfolgreich für Sie war, nämlich 25 % der durchgesetzten Entschädigungssumme zuzüglich Mehrwertsteuer. War die Aktion nicht erfolgreich, so brauchen Sie auch nichts zu bezahlen.

So hilft Flightright bei Flugärger:

Die kostenlose Prüfung sagt Ihnen sofort, ob Sie einen Anspruch auf Entschädigung haben. Geben Sie einfach Ihren Flug ein – egal ob verspätet, ausgefallen, umgebucht oder verpasster Anschlussflug. Ihr Recht gilt bis zu 3 Jahre rückwirkend. Profitieren Sie von diesen Vorteilen:

  • bis 600 EUR Entschädigung pro Person
  • 2.000.000-fach erfolgreich genutzter Service
  • 98% Erfolgsquote vor Gericht

Prüfen Sie das Angebot KOSTENLOS

Prüfen Sie das Angebot kostenlos, indem Sie auf den nachfolgenden Button tippen oder klicken:

Zum Angebot

Bitte beachten Sie auch unsere folgenden Angebote