CenterCourt.de: Andy Murray Gewinnspiel


CenterCourt.de ist der Tennis Shop im Internet für begeisterte Spieler, denn hier lässt sich alles finden was das Herz eines Tennisspielers begehrt. So können Sie sich im Shop die aktuelle Tennisbekleidung, Schuhe, Rackets und weiteres Zubehör für Ihr nächstes Spiel bestellen. Ein Blick auf die Seite lohnt sich immer, denn es lassen sich stets attraktive Angebote finden. Neben Angeboten und Aktionen gibt es zurzeit auch ein wirklich attraktives Gewinnspiel. Als Hauptpreis winkt ein handsigniertes Paar Tennisschuhe von Andy Murray. Zudem werden noch 15 Sporttaschen und 5 micoach Zone B, mit dem Sie Ihr Training überwachen und verbessern können, verlost. Alles was Sie dafür tun müssen ist, die leichte Frage zu beantworten und anschließend das Formular auszufüllen. Das Gewinnspiel finden Sie, indem Sie ganz unten auf der Startseite von CenterCourt.de unter „Kundenservice“ auf „NewsCenter“ gehen. Viel Erfolg bei der Teilnahme und beim Stöbern im Shop!

  • 1. Preis: handsigniertes Paar Tennisschuhe von Andy Murray
  • 2. Preis: 15 x Sporttasche
  • 3. Preis: 5 x micoach Zone B
  • Lösungsvorschlag: Wimbledon
  • Gewinnspielende: 31.01.2014

»» Jetzt zum Angebot von CenterCourt.de ««



 

Große kostenlos.de-Übersicht: Hier bekommen Sie noch ein kostenloses Girokonto, hier können Sie noch kostenlos Bargeld abheben

KOSTENLOSES Girokonto gesucht? Wir haben die wenigen noch kostenlosen Konten für Sie recherchiert, bei denen Sie außerdem kostenlos Bargeld abheben können.Die Niedrigzins-Politik der Europäischen Zentralbank macht es Banken immer schwerer, sich über die Zinsen auf eingelegtes Geld zu finanzieren. Nicht zuletzt deshalb erheben sie Gebühren auf immer mehr Leistungen. Ein kostenlos geführtes Girokonto ist inzwischen selten geworden. Selbst Bargeldabhebungen werden vereinzelt mit Gebühren belegt. Nachfolgend finden Sie vier Banken, bei denen sowohl die Kontoführung kostenlos ist als auch die Abhebung von Bargeld:

Wir halten die Übersicht aktuell und ergänzen sie regelmäßig.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.